Teilnehmerstimmen

Eine Schulung muss passgenau auf das Publikum zugeschnitten sein.

Als Mitglied im Fachausschuss der PAL-Stuttgart und im Prüfungsausschuss der IHK-Nürnberg kenne ich die Anforderungen der Abschlussprüfungen Teil 1 und Teil 2 sehr gut.

Seit über 14 Jahren entwickle ich meine didaktischen Ansätze stetig weiter.
Denn nicht nur in der Technik, sondern auch in der Lehre gilt der Grundsatz:

"Wer aufhört sich weiter zu entwickeln, wird in der Zukunft nicht bestehen können. Das einzig Stetige ist der ständige Wandel."

Hier die Stimmen meiner Kunden:

"Sehr gut erklärt, sehr gute und praktische Handouts, strukturiert und durchdachter Unterricht, ging sehr gut auf Fragen/ Probleme der Teilnehmer ein." (Herr Harald Bauer, Diehl Ausbildungs- und Qualifizierungs-GmbH)

"Kurzweilige Darstellung des Stoffes, guter Bezug zur Praxis, fachlich kompetent, anschauliche Beispiele, sehr gute Unterlagen" (Herr Werner Obendorfer, Diehl Ausbildungs- und Qualifizierungs-GmbH)

"Top Referent, praxisnah, super vermittelt." (Herr Uwe Peters, AUDI AG)

"Hat mir sehr viel gebracht." (Herr Matthias Brunner, Linde Material Handling GmbH)

"Note 1 für den kompletten Fortbildungstag." (Herr Heiko Schließmann, WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG)

"Das Thema wurde sehr praxis/ prüfungsnah dargestellt." (Herr Alfons Regler, AUDI AG)

"Beste Betreuung/ Antworten! Danke!" (Herr Thomas Strecker, Linde Material Handling GmbH)

"Die Fortbildung hat das geboten, was ich mir erhofft hat (volle Zustimmung). Ich kann diese Fortbildung weiter empfehlen (volle Zustimmung)" (Herr Martin Neff, AUDI AG), (Herr Johann Kizmann, Rottler und Rüdiger und Partner GmbH), (Herr Boris Mazeburag, LEONIE Kabel Holding GmbH), (Herr Helmuth Maric, Robert BOSCH GmbH), (Herr Robert Meister, SIEMENS AG),

"Die Fortbildung war gut strukturiet." (Herr Friedrich Schmutterer, MBS-Ansbach)

"Lerninhalte waren praxisnah, die Unterlagen sind gut strukturiert und als Nachschlagewerk nutzbar." (Herr Michael Stöcklein, Robert BOSCH GmbH)

"Ich bin zufrieden und froh den Kurs besucht haben zu können." (Herr Daniel Hoch, Hydrto-Tec)

"Sehr gut, wünsche weiterführendes Seminar." (Herr Stefan Zäh, Robert BOSCH GmbH)

"Theorieteil sehr gut erklärt, praxisnah, sehr empfehlenswert."

"Klasse, gut auf Fragen eingegangen, alle Fragen beantwortet. Tipps gegeben, Daumen hoch!"

"Für den Grundlagenkurs war es sehr gut strukturiert! Eine Erweiterung um das Aufbauwissen (wäre) wünschenswert."

"Fand die Fortbildung voll gelungen. Sowohl der Tagesablauf, als auch die Kompetenz des Dozenten (Herr Duhr) waren hervorragend."

"Sehr motivierter Referent, der genau einschätzen kann, was im Unterricht benötigt wird."

"Für einen "Nobody" war es genau richtig. Danke!"

"Gutes Klima."

"Gute Beispiele zur direkten Umsetzung im eigenen Unterricht, Differenzierung nach Kentnisstand."

"Sehr geehrter Herr Duhr, vielen Dank für die sehr gute Schulung. Ich werde die Inhalte gleich in meinem Betrieb umsetzen, damit meine Azubis keine Schwierigkeiten im Bereich Grafcet haben."

Benotung

1. Wie schätzen Sie den Informationsgehalt der Fortbildung ein?

Durchschnitt: 1,00

2. Entsprach das Niveau Ihren Erwartungen?

Durchschnitt: 1,00

3. Wie beurteilen Sie die Möglichkeit, das Gelernte im Unterricht umzusetzen?

Durchschnitt: 1,22

4. Wie beurteilen Sie den Referenten der Fortbildung?

Eingehen auf Wünsche: 1,00

Gibt erklärende und weitere Infos: 1,11

Gute methodische Umsetzung: 1,25