Buch: Aufgabe 2 Stromstoßschaltung

In diesem Blog-Eintrag wird die gewünschten Anlagenfunktionen der Aufgabe 2 „Stromstoßschaltung“ aus dem Arbeitsheft GRAFCET (Verlag Europa-Lehrmittel) beschrieben.
Wie bei einer Stromstoßschaltung üblich, soll eine Lampe nach Betätigung eines Tasters eingeschaltet werden. Wird der Taster losgelassen und danach erneut betätigt, so wird die Lampe dadurch ausgeschaltet. Dieser Ablauf kann beliebig oft wiederholt werden.

Das Verhalten der Stromstoßschaltung sehen Sie im folgenden Video:

Laden Sie sich das Software-Paket über den Downloadlink/ Europathek (vordere Umschlagseite in Ihrem Buch) herunter und installieren Sie das Software-Paket nach Anweisung auf Ihrem Windows-PC.

1. Ergänzen Sie den via Downloadlink vorgefertigten GRAFCET gemäß der Aufgabenstellung (beachten Sie dabei die in der GRAFCET-Datei angelegten Ein- und Ausgangsvariablen). [Programm: GRAFCET-STUDIO]
2. Öffnen Sie die via Downloadlink mitgelieferte PLC-Lab Datei (=interaktives Modell). [Programm: PLC-Lab Runtime]
3. Testen Sie das Anlagenverhalten Ihrer selbst erstellten Lösung, in dem Sie die PLC-Lab Datei mit Ihrem GRAFCET ansteuern.
4. Verändern bzw. verbessern Sie Ihre GRAFCET-Lösung solange, bis die Anlagensimmulation genau das gewünschte Verhalten zeigt.
Nun können Sie sicher sein, dass Ihre GRAFCET-Lösung korrekt ist!

Sie arbeiten als Ausbilder- oder Lehrer?
Mit dem GRAFCET-Lösungsbuch erhalten Sie über den Downloadlink alle GRAFCETS aus dem Kapitel „Aufgaben“ komplett ablauffertig gelöst. 
Sie können das interaktive Modell also sofort über den vorgefertigten GRAFCET ansteuern und ablaufen lassen.
Ändern Sie den vorgefertigten GRAFCET nach Ihren Wünschen ab und beobachten Sie das neue Anlagenverhalten.

Veröffentlicht in GRAFCET-Blog und verschlagwortet mit .

Grafcet Schulungen, didkatisch klug aufbereitet. Mitglied der PAL Stuttgart, Fachausschuss (EAT) Mitglied der IHK Mittelfranken, Prüfungsausschuss (EAT) Autor im Europa-Lehrmittel Verlag (Arbeitsheft GRAFCET) Autor im ep-Elektropraktiker, Fachzeitschrift für Elektrofachkräfte in Handwerk, Industrie und Planungsbüros

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.